Vers.: 18. 04. 2012
VEREINIGUNG GEGEN FLUGLÄRM DRESDEN e. V.
Gemeinnütziger Verein, eingetragen im Vereinsregister des Registergerichtes Dresden unter VR 3221
Mitglied in der Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V.

[Hauptseite] [Links]   [Dokumente]    [Ziele]   [Satzung/Mitgliedschaft]   [Termine]   [Kontakt]

Nachtflüge - wie laut sind sie wirklich?: (311KB) - (127KB ) - (79KB) - (113KB) - (124KB)

Was ist Schall:
Schlag nach bei Wikipedia

Schallpegel und Schallpegeladdition

Vergleichswerte für Schallpegel

Schallschutz im Städtebau
Schalltechnische Orientierungswerte:
Baugebiete

tags (6-22 Uhr)

nachts (22-6 Uhr)

Reine Wohngebiete (WR), Wochenendhausgebiete, Ferienbaugebiete

50 dB(A)

40/35 *) dB(A)

Allgemeine Wohngebiete (WA),

Kleinsiedlungsgebiete (WS)

55 dB(A)

45/40 dB(A)

Friedhöfe, Kleingartenanlagen, Parkanlagen

55 dB(A)

55 dB(A)

Besondere Wohngebiete (WB)

60 dB(A)

45/40 dB(A)

Dorfgebiete (MD), Mischgebiete (MI)

60 dB(A)

50/45 dB(A)

Kerngebiete (MK), Gewerbegebiete (GE)

65 dB(A)

55/50 dB(A)

schutzwürdige Sondergebiete (SO), je nach Nutzungsart

45 bis 65 dB(A)

35 bis 65 dB(A)

Grenzwerte in der 16. BImSchGV:

 

Tag/Nacht

an Krankenhäusern, Schulen, Kur- und Altersheimen

57/47 dB(A)

in reinen und allgemeinen Wohngebieten und Kleinsiedlungsgebieten

59/49 dB(A)

in Kern-, Dorf- und Mischgebieten

64/54 dB(A)

in Gewerbegebieten

69/59 dB(A)

Schallpegelmessgeräte
  .
Energieäquvalenter Dauerschallpegel durch FH DD
Angaben der Landeshauptstadt Dresden
(s. auch Lärmplot Dresden-Rähnitz )
Frequenzabhängigkeit des menschlichen Ohres
Kurven gleichen Lautstärkepegels (Isophonen)

---> Es nicht der Mittelungspegel ---> (Lärmrechner) der belastet, sondern das Einzelschallereignis (Einzelschall-Pegel). Mittelungspegel sind für die Beurteilung der Fluglärmbelastung der Menschen völlig ungeeignet.
( siehe auch
Leq-Rechner von DFLD )

 

-

Lärmkarten Entwurf Fluglärmgesetz Äquivalenter Dauerschallpegel
  Zuständiger Berichterstatter: MdB
Marko Mühlstein
 
Fluglärmkartierung in Dresden Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm 1971  
  Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge () Lärmschutz
  BImSchG - § 47b Begriffsbestimmungen  
Fluglärmkommission - Mitglieder BImSchG - § 47d Lärmaktionspläne  
Fluglärmmessung in Sachsen Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie im Freistaat Sachsen  

[Hauptseite] [Links]   [Dokumente]    [Ziele]   [Satzung/Mitgliedschaft]   [Termine]   [Kontakt]